Aus Trümmern zum Traumhaus

Die Autorin lädt mit ihrem Buch zu einer Reise durch ihr Innenleben ein. Sie nutzt dazu das Bild eines Hauses und gewährt Einblick in einige ihrer Räumlichkeiten, wo sie sehr offen ihre Wahrnehmung der Welt teilt.

„Wenn man seinen Platz in der Welt nicht finden, muss man einen Trampelpfad eröffnen und stolzen Schrittes voranschreiten“ – Jaqueline Scheiber, 2020