wo finde ich hilfe in Krisen?

Hilfe bei psychischen Problemen

Du brauchst Hilfe und weißt nicht mit wem Du sprechen sollst? Du möchtest jemandem helfen, weißt aber nicht wie?

Jeder von uns kann mal in einer Krisensituation landen und Hilfe benötigen – Hier findest Du Beratungsangebote, an die Du Dich in Krisen wenden kannst: Per E-Mail/Chat oder Telefon kannst Du mit ausgebildeten Berater*innen sprechen. 

Du möchtest jemandem aus Deiner Familie oder Deinem Freundeskreis helfen? Weißt aber nicht was Du tun kannst? Hier haben wir Tipps, wie du anderen Menschen bei psychischen Problemen helfen kannst.

Nummer gegen Kummer
Kinder- und Jugendtelefon

116 111
Montags bis Samstags 14:00-20:00 Uhr (kostenlose telefonische Beratung).

Helpmail [U25] 
Online-Suizidprävention

www.u25.de
Online Beratung: Suizidprävention der Caritas per E-Mail für junge Menschen. Helpmail und Allgemeine Krisenberatung.

Jugendnotmail

www.jugendnotmail.com
Einzel-Online-Beratung, Themenchat und Forum für Kinder und Jugendliche.

Sucht- & Drogenhotline

01805 – 313 03 1
(0,14€/Minute aus Festnetz, max. 0,43€/Minute aus Mobilfunk)
Beratung rund um die Uhr.
www.sucht-und-drogen-hotline.de 

SeeleFon des Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen ​

0228 – 71 00 24 24
Montag-Donnerstag von 10:00-12:00 Uhr & 14:00-16:00 Uhr, Freitags von 10:00-12:00 Uhr & 14:00-18:00 Uhr

E-Mail Beratung des Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

seelefon@psychiatrie.de
Eine erste Antwort erfolgt wochentags (meist) innerhalb von 48 Stunden.

Selbsthilfegruppen

Eine umfangreiche Liste von Selbsthilfegruppen findest du hier:
www.bapk.de/angebote/selbsthilfenetz-psychiatrie/suche.de