Lara

Ich bin Lara, 27 Jahre, Kölnerin, und wünsche mir, dass es endlich normal ist, über psychische Krisen und Erkrankungen zu sprechen, ohne dass man als Angehörige*r oder Betroffene*r Angst vor Stigmatisierung haben muss. Dazu ist mehr Aufklärung über seelische Gesundheit nötig sowie ein öffentlicher Diskurs darüber. Nur wenn wir unsere Geschichten teilen, können wir das Thema raus aus der Tabuzone holen. Dazu möchte ich beitragen, in dem ich bei Locating Your Soul mitmache.

Beitragsbild Statements Sprechblasen

Statements zu Veränderung

Wir haben im Rahmen unseres Themas »Veränderung« verschiedene Personen – Betroffene, Angehörige, Expert*innen – gefragt, was sich im Umgang mit psychischen Erkrankungen dringend in der Gesellschaft verändern muss. Das sagt Prof. Dr. med. Uwe Gonther, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie & Ärztlicher Direktor AMEOS Klinikum Bremen: »(…) Nicht „die Gesellschaft“ muss abstrakt geändert werden, sondern …

Statements zu Veränderung Weiterlesen »