Mental Health - hier bist Du richtig!

Wir gehen crazy!
kommst du miT?

Seelische Gesundheit

MENTAL HEALTH BLOG

Unser aktuelles Thema ist Grenzen

Zwei Personen stehen sich mit einem Glas in der Hand gegenüber. Zwischen Ihnen ist ein Blitz. Sie unterhalten und streiten sich.
Grenzen des Small Talks – Ein Gespräch in der Bar

Small Talk kann schön sein, aber er hat Grenzen. Denn die ernsten Themen sind hier oft Tabu.
Was aber, wenn das Thema Mental Health aufkommt? Ein Erfahrungsbericht.

Experten durch Erfahrung - Foto unser Interviewpartnerin und EX-IN Genesungsberaterin Nina
„Ich bin Hoffnungsträgerin“ – Interview mit einer Ex-In-Genesungsbegleiterin

Durch eigene Erfahrung zum Experten werden - Die Qualifizierung zur EX-IN Genesungsbegleiterin bietet selbst Betroffenen die Möglichkeit ...

Grenzen auf einer Landkarte
Grenzen, Flucht, Heimat & das Ding mit der Seele

Grenzen. Woran denkst Du als Erstes, wenn es um Grenzen geht? Ich denke an die, zwischen den Ländern. Grenzen, die Gebiete von einander abtrennen. Grenzen, die eine Linie zwischen “Wir” und “Nicht-Wir” zeichnen.

Zwischen Suchen und Finden
Zwischen Suchen und Finden

Borderline - Nein Danke. Oder etwa doch? Raus aus dem Tabu und rein ins Leben. Die Autorin fragt sich und alle Lesenden: Was berührt dich? Weshalb zweifelst du manchmal? Was lässt dich wachsen? Und Hoffen?

Eine Nahaufnahme eines Stacheldrahtzauns
Therapie hinter Mauern

- Zum Umgang mit schuldunfähigen StraftäterInnen - Menschen, die massiv soziale Grenzen überschreiten, werden gesellschaftlich ausgeschlossen. Doch was passiert mit Menschen, die gar nicht schuldfähig sind?

zwei Fäuste gegeneinander, dazwischen rote Linien
Blurred Lines

Grenzen sind ein wichtiges Element in zwischenmenschlichen Beziehungen – Sie regeln Interaktionen, das Zusammenleben und Begegnungen zweier Personen. Was aber wenn Grenzziehung zum Problem wird?

Psychose? - Tim nimmt uns mit auf eine Reise in seinen Kopf
Psychose - Die Welt in meinem Kopf

Gastautor Tim berichtet über seine Erfahrungen mit einer Psychose und nimmt uns mit auf eine Reise in seinen Kopf: „Ich habe dir das grad wirklich erzählt, oder?“ Sie beginnt zu weinen.

Grafik einer Frau mit der Sprechblase "Nein" vor sich dargestellt.
Wenn "Ja" sagen krank macht

„Ja“ = positiv, „Nein“ = negativ. Was aber, wenn es andersherum ist? Wenn „Ja“ sagen krank macht? Antonia berichtet über ihre Erfahrung damit, eigene Grenzen nicht setzen zu können.

Antistigma-Arbeit mit psychischer Erkrankung - Frau im Wald, die ihr Gesicht mit einem Zweig teilweise verdeckt.
Wie viel Gesicht kann ich zeigen?

Kann ich mich als Betroffene für Antistigma-Arbeit einsetzen? Wie offen kann ich über meine Erkrankung sprechen, ohne negative Konsequenzen zu befürchten? Und wieso muss ich mir überhaupt Gedanken darübermachen?

Beeinflusst Deine körperliche Verfassung Deine seelische Gesundheit? Oder sogar umgekehrt? Unser erstes Thema ist Body & Mind. Hier findet ihr eine Vielzahl an Beiträgen zum Thema Körper und Geist. 

Man sieht ein Dreieck mit der Aufschrift "Selbstverletzung" und darunter ein bunten Streifen.
Über Narben - aus der Sicht einer Betroffenen

Selbstverletzung und ihre Folgen sind ein schwieriges Thema, für Betroffene sowie Angehörige. Die einen wollen helfen, wissen aber nicht wie. Die anderen wollen aufhören, können aber nicht.

Man sieht ein Schattenspiel an einer Wand.
Kopfsache und Selbstheilungskräfte

Die Psyche hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Um gesund zu werden spielt unsere psychische Verfassung eine genau so große Rolle wie die ärztliche oder therapeutische Behandlung.

Eine junge Frau steht im Wald und dreht sich
Gefangen und Frei - Ein Tanzvideo

Wenn ich morgens aufwache, ist dieses Gefühl in mir: die Angst. Sie ist mein ständiger Begleiter. Von früh bis spät. Am Tag und in der Nacht. Aber es gibt auch kleine Momente, in denen das anders ist.

Selfcare
10 Ideen, mit denen du Körper und Geist jeden Tag etwas Gutes tun kannst

Stress und Hektik kennen wir alle. Uni, Arbeit, Freunde, Termine. Dabei ist es nur natürlich, dass wir schnell mal das Wichtigste zwischen alldem vergessen: Uns selbst!

Ein Teller auf der einen Seite ein Salat auf der anderen eine Pizza.
Du (bist) fühlst, was du isst? Wie Ernährung die Psyche beeinflussen kann

Schokolade macht glücklich, Pommes heben die Laune, ein Eis und die Sorgen sind vergessen: Nach einer ordentlichen Portion „Soulfood“ fühlen wir uns gleich viel besser.

Riesiger Mund als Kopf vor gelbem Hintergrund.
Werbung - willkürlicher Wahnsinn! #AufregerDesMonats

Alles immer perfekt. Na klar. Vor allem der eigene Körper. So zumindest in der Theorie der Werbeindustrie. Die eigene Realität sieht da vielleicht etwas anders aus, oder?

Eine roter Apfel auf gelbem Hintergrund mit der Aufschrift: "Ein Selbstversuch".
An Apple A Day Keeps the Doctor Away… OR Calls For a therapist?

Unsere Redakteurin Kiki hat einen Selbstversuch durchgeführt. Sie berichtet wie sie mit ihrer Sorbitintoleranz und den Folgen umgeht.

Illustration eines Kreislaufes zwischen Körper und Kopf
Verbindungsstörung –
Ein Gespräch mit Körper und Geist

Smilla (über)lebt im seelischen Ungleichgewicht. Ein Gespräch über Reizüberflutung, Körpergefühl und warum wir mitfühlender mit uns selbst umgehen sollten.

Eine Hantel auf dem Boden
Wie sich Krafttraining auf Deine Psyche auswirkt

Rauf, runter. Kontraktion, Entspannung. Zum Rhythmus von „Jungle“ von den X Ambassadors ziehe ich mich an meiner Klimmzugstange hoch, lasse mich langsam wieder herunter. Pause. Das Gleiche nochmal.

Wir (BApK) sind Mitglied im Aktionsbündnis Seelische Gesundheit, das Aktionsbündnis beschäftigt sich auch mit dem Thema psychische Gesundheit. Zum Thema Seelische Gesundheit bei jungen Menschen hat Marion Keller auf der Internetseite des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie eine erste Einordnung geschrieben. Erklärt wird:  Was sind die häufigsten psychischen Erkrankungen bei jungen Menschen? Was sind mögliche Gründe für psychische Erkrankungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen?